Der leere Platz

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 5 - 100


Art: Miteinander

Alle Kinder sitzen im Kreis auf Sesseln. Ein Sessel ist frei. Das Kind, das links von diesem Sessel sitzt, klopft auf die leere Sitzfläche und sagt: “Mein rechter, rechter Platz ist leer, da wünsche ich mir her, wer ...“ Das Kind nennt dazu etwas, das es von den Anderen gerne wissen möchte, also z.B. “... gerne Palatschinken isst“ oder “... grüne Hosen mag“ oder “... lieber Tee als Kakao trinkt“ usw. Nun setzen sich alle Kinder, die sich angesprochen fühlen, auf diesen freien Sessel. Ob sie sich übereinander setzen oder sich auf eine andere Weise schlichten, bleibt ihnen selbst überlassen. Sind es trotzdem zu viele Kinder, können sie natürlich auch vor dem Sessel Platz nehmen. Dann klopft ein anderes Kind auf einen der frei gewordenen rechten Sessel, und das Spiel geht weiter.

Variante: