Die j├╝ngste Maus

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengr├Â├če: 4 - 100


Art: Fangen

Ein Kind spielt die Katze, die anderen Kinder sind die M├Ąuse. W├Ąhrend die Katze sich zur Wand dreht und den Mond anmaunzt, machen sich die M├Ąuse leise aus, welche von ihnen die j├╝ngste Maus ist. Gerade mit dieser will die Katze n├Ąmlich gerne spielen. Das ist der j├╝ngsten Maus aber gar nicht recht, weil sie sich vor der Katze doch etwas f├╝rchtet. Darum versuchen die anderen M├Ąuse, sie vor der Katze zu sch├╝tzen ┬ľ ohne dass die Katze aber beim Herumschleichen gleich merkt, wer die j├╝ngste Maus ist. Wird eine andere Maus von der Katze ber├╝hrt, bleibt sie auf dem Platz stehen und bietet damit der j├╝ngsten Maus eine M├Âglichkeit, sich zu verstecken. Wird die j├╝ngste Maus von der Katze ber├╝hrt, wird sie oder eine andere Maus zur neuen Katze.
Sind sehr viele M├Ąuse im Spiel, muss der Katze wahrscheinlich durch ein paar Tipps geholfen werden, herauszufinden, welche die j├╝ngste Maus ist.

Variante: Wenn die Katze wei├č, welches Kind die j├╝ngste Maus ist, muss sie diese nicht ber├╝hren, sondern lediglich den Namen des Kindes nennen.