Kettenfänger/in

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 5 - 100


Art: Fangen

Alle Kinder bis auf eines spielen Perlen, die im Spielfeld umher hopsen. Ein Kind übernimmt die Rolle des/der Perlensammler/in, der/die die Perlen auf einer Kette auffädeln möchte. Wenn der/die Perlensammler/in eine Perle berührt, geben sie einander die Hand. Sie bewegen sich nun zu zweit weiter und versuchen, weitere Perlen auf der Kette aufzufädeln.
Die (bereits) aufgefädelten Perlen hängen so lose auf der Kette, dass andere Perlen unter ihnen durchhopsen können. Dafür heben die Perlen in der Kette ihre Hände und lassen die anderen Perlen durch.
Ist nur mehr eine Perle ĂĽbrig, so reiht sie sich in die Perlenkette ein und bildet den Abschluss der Kette.

Variante: Sobald ein Kind während des Spiels „neues Perlenmuster“ ruft, löst sich die bereits entstandene Kette wieder auf. Das Kind, das gerufen hat, beginnt als Perlensammler/in ein neues Muster „aufzufädeln“.