Magische Zeichen

Aufwand: ; Alter: 8 - 14; Gruppengröße: 4 -


Art: Miteinander

Auf dem Weg zur Gruppenstunde bist du einer Gruppe Elfen begegnet, die gerade ein Spiel gespielt haben. Sie haben dich eingeladen mitzuspielen und es hat dir so viel Spaß gemacht, dass du dir ihre Zettel n mit magischen Symbolen drauf, ihre mystische Musik und das Plakat mit der Spielerklärung ausgeborgt hast. Auf den Zetteln ist entweder ein Stern, ein Herz oder ein Kreis aufgemalt. Es gibt von jedem Symbol gleich viele.

Die Kinder ziehen nun einen Zettel mit einem magischen Symbol. Mystische Musik spielt, die Kinder bewegen sich durch den Raum. Wenn die Musik stoppt, dreht sich jedes Kind zur Person, der es am nächsten steht um, und gestikuliert ihr sein Zeichen. Da die Zeichen magisch sind, passiert immer etwas, wenn Zeichen aufeinandertreffen. Wenn beide das gleiche Zeichen haben dann freuen sie sich und springen kreischend auf und ab. Wenn Herz auf Kreis trifft, dann werden sie von Tanzfieber infiziert und tanzen, wenn Herz auf Stern trifft dann verwandeln sie sich in Hühner und gackern, wenn Stern auf Kreis trifft dann reiben sie ihre Nasen aneinander. Danach wird die Musik wieder eingeschaltet und das ganze wiederholt sich so oft ihr wollt. Zum besseren Verständnis könnt ihr das Plakat mit der Spielerklärung aufgehängt.

Es könnte zum Beispiel so aussehen:
Herz+Kreis= Tanzfieber
Stern+Herz= Nasenreiben
Kreis+Stern= gackern
Stern+Stern= kreischen und springen
Herz+Herz= kreischen und springen
Kreis+Kreis= kreischen und springen

Variante:

Material

Zettel mit jeweils einem von 3 verschiedenen Symbolen, Plakat mit Anleitung, Magische Musik