Name und Bewegung

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 4 - 100


Art: Bewegung

Die Kinder stehen im Kreis. Das erste Kind beginnt, indem es seinen Namen sagt und eine Bewegung dazu macht, die leicht nachzumachen ist. Alle anderen Kinder machen diese Bewegung nach und wiederholen dabei den Namen des Kindes. Dann kommt das nächste Kind an die Reihe. Diese Spielmöglichkeit eignet sich gut für den Beginn einer Gruppe, um sich alle Namen gut merken zu können. Damit das Namen-Merken für die Kinder leichter wird, könnt ihr auch mehrere Durchgänge machen.
Anstelle des Namens können auch Eigenschaften, Interessen, Wünsche, Gegenstände, usw. genannt werden.

Variante: