Ordnung schaffen

Aufwand: niedrig; Alter: 10 - 15; Gruppengröße: 4 - 100


Art: Herstellen

Die Kinder sitzen im Kreis. In der Mitte liegen neun Gegenstände, z.B. Flöte, Schirm, Zündholz, Gurkenglas, Bild, Spielzeugauto, Ketterl, Schere,... Die Kinder teilen sich in Kleingruppen auf. Jede Kleingruppe erhält die Aufgabe, selbst Kriterien zu finden, nach denen sie die neun Gegenstände in drei Untergruppen teilt, z.B. nach Funktion, nach Material, nach Anfangsbuchstaben, nach persönlicher Wichtigkeit, nach Farbe,… Sind sich die Kinder in den Kleingruppen einig, beginnt eine Gruppe, indem sie die Gegenstände nach ihren Vorstellungen gruppiert. Die anderen können nun raten, welches Ordnungsprinzip die Gruppe gewählt hat. Dann erklärt die Kleingruppe den anderen, nach welchen Kriterien sie die Untergruppen gebildet hat.

Variante: Statt Gegenständen können auch Bilder verwendet werden.

Video