Qualle Koralle

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 8 - 99


Art: Fangen

Zu Beginn des Spieles wird eine Fängerin/ein Fänger (Koralle) bestimmt. Diese Person stellt sich auf der einen Seite des Raumes auf, alle anderen (Quallen) auf der Seite gegenüber. Gemeinsam rufen jetzt alle Kinder ganz laut "Qualle Koralle", dann können sie loslaufen, um auf die andere Seite zu kommen.
Wer von der Fängerin/dem Fänger, der Koralle, erwischt wurde, bleibt sofort auf diesem Fleck stehen und wird ebenfalls zu einer Koralle, die am Boden festgewachsen ist. Wichtig ist, dass die Fängerin/der Fänger nur in eine Richtung laufen darf. Wenn alle auf ihren Seiten angekommen sind, beginnt die nächste Runde wieder mit "Qualle Koralle" und alle laufen wieder auf die gegenüberliegende Seite.
Diesmal dürfen die Korallen, die in der vorigen Runde gefangen wurden und im Raum verteilt stehen, die anderen mit ihren ausgestreckten Händen ebenfalls fangen. Ihren Platz dürfen sie dabei aber nicht verlassen.

Das Spiel wird so lange gespielt, bis nur noch eine Person übrigbleibt, die dann die neue Koralle, also die neue Fängerin/der neue Fänger sein kann.

Variante: