Rosa Frau

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 10 - 100


Art: Fangen

Ein Kind hat ein rosa Tuch und übernimmt die Rolle der Rosa Frau. Diese fragt die anderen Kinder: "Wer fürchtet sich vor der Rosa Frau?" Die anderen Kinder antworten: "Alle!" Da die Rosa Frau weiß, dass man sich nicht mehr so fürchtet, wenn man mit anderen zusammen ist, empfiehlt sie: "Dann fürchtet euch zu Dritt." Die Kinder gehen nun in Dreiergruppen zusammen und sind so vor dem Gefangen-Werden geschützt. Die Rosa Frau versucht nun ein Kind zu fangen, das in keiner Dreiergruppe steht. Die Gruppen können und sollen sich wieder auflösen und neu bilden, um andere vor der Rosa Frau zu schützen. Die Rosa Frau kann jede beliebige Zahl rufen. Die Zahl soll allerdings nicht größer als die Hälfte der Mitspieler/innen sein.
Wird ein einzelnes Kind von der Rosa Frau erwischt, ist es die neue Rosa Frau. Wenn die Rosa Frau kein einzelnes Kind berühren kann, kann sie erneut fragen, wer sich vor ihr fürchtet und eine neue Zahl nennen. Hat sie keine Lust mehr, lässt sie ihr rosa Tuch fallen und ein anderes Kind schlüpft in die Rolle der Rosa Frau.

Variante: Ist ein Bub an der Reihe, so kann er auch den "Rosa Mann" spielen.