Vorhang auf

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 4 - 100


Art: Bewegung

Es finden sich jeweils zwei Kinder zusammen. Sie stehen mit dem Rücken zueinander. Jedes Kind denkt sich nun eine einfache Bewegung und ein einfaches Geräusch dazu aus. Haben sich beide für etwas entschieden, drehen sie sich mit den Worten “1-2-3 Vorhang auf!“ zueinander und machen ihre Bewegungen und Geräusche. Dann drehen sie wieder ihre Rücken zueinander.
Jedes Kind überlegt sich, in welcher Weise es seine Bewegung und/ oder sein Geräusch geringfügig verändern könnte, damit diese der Bewegung und/ oder dem Geräusch des anderen Kindes ähnlich werden. Dann sagen sie wieder “Vorhang auf!“, wenden sich zueinander und zeigen einander gleichzeitig ihre neuen Kreationen. Das geht so lange, bis beide dieselbe Bewegung und dasselbe Geräusch machen. Dabei sind eine neue Bewegung und ein neues Geräusch entstanden.

Variante: Sobald zwei Kinder zu demselben Geräusch und derselben Bewegung gelangt sind, suchen sie sich ein weiteres Paar. Die Paare versuchen nun, auf die gleiche Weise ihre beiden Kreationen einander anzugleichen. Die Kinder, die zusammen ein Paar bilden, beraten sich dabei, wie sie ihr Geräuschund/oder ihre Bewegung verändern wollen. Das Spiel endet, wenn die gnaze Gruppe dieselbe Bewegung und dasselbe Geräusch machen.
Variante für jüngere Kinder: Jüngere können auch nur die Bewegung aneinander angleichen.