Ballbalance

Aufwand: mittel; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 2 - 100


Art: Miteinander

Mit Bällen kann man nicht nur Spiele spielen, sondern auch einmal ausprobieren, welche unterschiedlichen Bälle es gibt und was man damit noch machen kann. Eine bekannte Übung, die besonders kleinen Kinder Spaß macht, ist das gemeinsame (als Paar) Balancieren des Balles. Dabei kann der Ball folgender Maßen balanciert werden:


Falls diese Aufgabe den Kindern leicht fällt, können sie auch durch einen Parcours gehen oder zur Musik tanzen. Dabei soll es aber nicht darum gehen, wer es am Längsten schafft, sondern das Ausprobieren und der Witz an der Sache sollten im Mittelpunkt stehen. Vielleicht entstehen dabei auch lustige Figuren, die ihr mit der Kamera festhalten könnt.

Variante:

Material

große, unterschiedliche Bälle z.B. Wasserball, Softball, Plastikball