Jurtenkreis

Aufwand: niedrig; Alter: 8 - 15; Gruppengröße: 10 - 100


Art: Miteinander

Die Kinder bilden einen Kreis und fassen sich an den Händen. Es wird auf „1” und „2” durchgezählt. Dann beginnen sich alle Einser/innen gleichzeitig langsam in Richtung Mitte zu lehnen, alle Zweier/innen lehnen sich langsam nach außen. Leichter geht es, wenn ihr zu Beginn einen großen Kreis macht, indem alle Kinder einander mit ausgestreckten Armen die Hände reichen.
Wenn der Kreis im Gleichgewicht bleibt, können die Kinder nun versuchen, sich möglichst weit hinein bzw. hinaus zu lehnen, ohne dabei das Gleichgewicht zu stören. Ist der äußerste Punkt erreicht, beginnen die Einser/innen sich nach außen und die Zweier/innen sich nach innen zu lehnen.

Variante: