Klatschkreis

Aufwand: ; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: -


Art: Miteinander

Die Gruppe bildet einen Kreis. Die erste Person (A) beginnt und gibt ein Klatschsignal an seine/-n Nachbaren/Nachbarin (B) weiter. Diese Person (B) nimmt den Klatscher auf, indem er/sie noch einmal in Richtung von Person A klatscht und anschließend an die nächste Person (C) weitergibt, mit einem erneuten Klatscher. Wichtig dabei ist der Augenkontakt. Nach einer Übungsphase wird das Signal Richtungswechsel – ein doppeltes Klatschsignal – eingeführt. Klatscht beispielsweise Person C zweimal in Richtung von Person B, muss B den Klatscher aufnehmen und an Person A weitergeben. Gemeinsam könnt ihr euch auch noch weitere Varianten ausdenken, wie etwa das Überspringen von Spieler/innen mit drei Klatschern.

Variante: