Nachtw├Ąchter/in

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengr├Â├če: 5 - 15


Art: Fangen

Die Kinder bilden einen Kreis und z├Ąhlen durch, sodass jedes Kind eine Nummer hat. Ein Kind, der/die Nachtw├Ąchter/in, geht in die Mitte. Da es dunkle Nacht ist, sieht es nur schlecht, es schlie├čt also die Augen. Das Nachtw├Ąchterkind ruft nun zwei (oder mehrere) Nummern. Die gerufenen Kinder wechseln vorsichtig ihre Pl├Ątze, dabei m├╝ssen sie den Kreis durchqueren. Das Nachtw├Ąchterkind versucht, eines der Kinder zu ber├╝hren ┬ľ es wei├č ja ungef├Ąhr, wo sie ihre Pl├Ątze haben. Hat es ein Kind ber├╝hrt, ist dieses das neue Nachtw├Ąchterkind.

Variante: