Skulptur bauen

Aufwand: mittel; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 4 - 100


Art: Erraten, Suchen

Die Kinder teilen sich in etwa in Vierergruppen auf. Jede Gruppe bestimmt unter sich einen Bildhauer bzw. eine Bildhauerin. Die anderen sind das ”Material”. Der/die Bildhauer/in zieht ein Kärtchen, auf dem eine Szene, in der es um Emotionen geht, steht; z.B.: Abschied, Wiedersehen nach vielen Jahren, Erfolg bei einer Prüfung, es wurde ein Tor geschossen,… Die Kärtchen kannst du vorbereiten oder die Kinder denken sich selbst Situationen aus.
Ohne zu sprechen versucht der/die Bildhauer/in das, was auf dem Kärtchen steht, in eine Skulptur oder eine Szene umzusetzen, die er/sie aus den anderen Kindern der Kleingruppe ”bildet”. Die anderen Gruppen versuchen dann zu erraten, was der/die Bildhauer/in dargestellt hat. In der nächsten Runde werden in jeder Kleingruppe die Rollen getauscht.
Für jüngere Kinder ist es ratsam, dass der/die Bildhauer/in während des Bauens sprechen darf. So können auch die Kinder, die das ”Material” spielen, mit beraten, wie die Skulptur bzw. Szene aussehen soll.

Variante: