Wechselgeschichte

Aufwand: niedrig; Alter: 10 - 15; Gruppengröße: 4 - 100


Art: Herstellen

Jedes Kind bekommt ein Blatt Papier und einen Stift. Jedes Kind schreibt nun verdeckt einen einfachen Satz auf. Dann geben die Kinder die Blätter an das Kind, das links neben ihnen sitzt, weiter. Dieses versucht nun, diesen Satz durch eine einfache Zeichnung unterhalb des geschriebenen Satzes darzustellen. Ist das Kind mit der Zeichnung fertig, so faltet es die Spalte, in der der Satz geschrieben steht, nach hinten, sodass nur mehr die Zeichnung zu sehen ist. Das Blatt wird wiederum an das Kind links daneben weiter gegeben. Dieses versucht nun, das Dargestellte in einen Satz zu fassen, den es unter die Zeichnung schreibt. Dann faltet es die Zeichnung nach hinten, sodass das nächste Kind nur den Satz lesen kann. Das Spiel endet, wenn jedes Kind das Blatt, das es zu Beginn hatte, zurückbekommt. Dann werden die Blätter aufgefaltet und gemeinsam angeschaut.

Variante: Es können auch Sprichwörter verwendet werden.