Wege-Netz

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 100; Gruppengröße: 2 - 100


Art: Fangen

Wenn endlich etwas Schnee gefallen ist, dann könnt ihr euch auf einer Wiese oder einem größeren Platz ein Schnee-Wegenetz „stapfen“, in dem ihr dann Fangen spielt. Dafür muss der Schnee nicht sehr hoch sein, wichtig ist, dass die Gänge gut zu erkennen sind (evtl. kann man mit Lebensmittelfarbe oder bunten Bändern etwas nachhelfen). Damit es noch spannender wird, könnt ihr die Wege natürlich auch um Sträucher herum und mit Sackgassen bauen.

Dann geht es los:
Der/die Fänger/in erhält ein Tuch, damit er/sie besser zu erkennen ist, und beginnt loszulaufen.
Hat er/sie ein Kind gefangen, bleibt dieses versteinert stehen und kann von anderen Kindern durch Berühren erlöst werden. Alle Kinder bewegen sich dabei innerhalb der gestapften Pfade.
Hat der/die Fänger/in keine Lust mehr, kann er/sie das Tuch weglegen und ein/e neue/r Fänger/in hebt das Tuch auf.

Variante:

Material

Schnee ev. Lebensmittelfarbe oder bunten Bändern