Zimmersuche

Aufwand: niedrig; Alter: 6 - 15; Gruppengröße: 4 - 100


Art: Bewegung

Auf dem Boden werden Kreise mit Kreide oder Tesakrepp markiert. Es gibt einen Kreis weniger, als Kinder bei dem Spiel mitmachen. In jedem Kreis steht ein Kind. Ein Kind ohne „Zimmer“ geht herum und fragt „Ist hier wo ein Zimmer frei?“ Währenddessen wechseln andere Kinder ihre Zimmer. Das Kind, das auf Zimmersuche ist, versucht dabei, ein freies Zimmer zu erwischen, indem es schnell in einen leeren Kreis steigt. Das Kind, das keinen freien Kreis gefunden hat, geht nun auf Zimmersuche.
Ruft das suchende Kind „Zimmerkarussell“, tauschen alle Kinder gleichzeitig ihren Platz.

Variante: